Aufgaben & Ziele

wirtschaft1-510

Strategien für eine gesunden Standort

Strukturelle Umwälzungen prägen die Gesundheitsindustrie seit Jahren. Nichts ist mehr, wie es war und nichts wird so bleiben, wie es ist. Wer die herausragende Stellung Hessens in der Gesundheitsindustrie bewahren und ausbauen will, der muss auf diese Veränderungen frühzeitig reagieren.

Die Initiative Gesundheitsindustrie Hessen (IGH) sorgt im Diskurs dafür, dass die Themenfelder wirtschaftliche Rahmenbedingungen, Wissenschaft und Forschung sowie Gesellschaft und Soziales miteinander verzahnt werden. Damit ist die Initiative Gesundheitsindustrie Hessen in ihrer Zusammensetzung bundesweit einzigartig.

Die IGH handelt. Sie bündelt das Know-how von Arbeitgebern und Arbeitnehmern, von Wissenschaft und Forschung. Gemeinsam mit Vertretern der hessischen Staatskanzlei und den hessischen Ministerien erarbeiten diese Partner zukunftsfähige Konzepte und Ideen für einen weiterhin prosperierenden Gesundheitsindustriestandort Hessen.

Ziel der Initiative Gesundheitsindustrie Hessen

ist es,

  • die bestehenden Arbeitsplätze zu sichern sowie neue und hochqualifizierte Stellen zu schaffen,
  • die Attraktivität Hessens für Investitionen in Forschung, Entwicklung und Produktion zu steigern.

Mehr dazu unter „Stärkung des Standortes

Aber auch

  • die Gesundheit der Bevölkerung zu verbessern und
  • die Versorgung mit bezahlbaren, qualitativ hochwertigen Arzneimitteln und Medizinprodukten zu sichern.

Mehr dazu unter „Zum Wohle der Bürger

Aufgabe für vier starke Partnergruppen

In der Initiative Gesundheitsindustrie Hessen haben sich vier Partnergruppen zusammengefunden:

  • Die Hessische Landesregierung
  • Unternehmen der hessischen Gesundheitsindustrie
  • der Landesbezirk Hessen/Thüringen der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie sowie
  • Vertreter aus Wissenschaft und Forschung.

Mehr unter „Über uns

IGH

Die Initiative Gesundheitsindustrie Hessen (IGH) ist ein gemeinsames Projekt der Hessischen Landesregierung, Unternehmen der hessischen Gesundheitsindustrie, dem Landesbezirk Hessen/Thüringen der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie sowie Vertretern aus Wissenschaft und Forschung.

Die IGH bildet ein Forum, in dem wesentliche Fragestellungen zur künftigen Entwicklung der Branche interdisziplinär diskutiert und im Rahmen von Werkstätten Lösungen erarbeitet werden sollen.