Meldungen

Video: Weichenstellung für die Zukunft

            Weichenstellung für die Zukunft: Mitglieder der Initiative Gesundheitsindustrie Hessen (IGH) suchen nach Antworten zur stärkung des Standortes und zum Wohle der Bürger.…Weiterlesen

Chef der Staatskanzlei bei IGH-Arbeitsgruppe

Der Chef der Staatskanzlei und Demographie-Beauftragter des Landes Hessen, Staatsminister Axel Wintermeyer, hat am 23. Mai die IGH-Arbeitsgruppe „Demographischer Wandel“ besucht, die bei Abbott in Wiesbaden tagte. Nach einem Rundgang durch das Unternehmen, tauschten sich die IGH-Mitglieder und Staatskanzlei über unternehmerische Ansätze…Weiterlesen

Aus den Werkstätten

Die IGH-Werkstatt Wirtschaft und Beschäftigung tagte bei ihrem jüngsten Treffen wieder bei einem Mitgliedsunternehmen der Initiative, diesmal bei Merck in Darmstadt (Foto). Thematischer Schwerpunkt bildete die öffentlichen Auftritte, die für 2014 durch die Initiative geplant sind. Die Werkstatt Gesundheit und Versorgung trieb…Weiterlesen

Gesundheitsindustrie: „Herausforderungen gemeinsam meistern“

Großer Aufmerksamkeit hat sich die Initiative Gesundheitsindustrie Hessen (IGH) auf der „Frankfurt Global Business Week“ erfreut. Rund 150 Gäste konnte Geschäftsführer Gregor Disson im Frankfurter Börsengebäude begrüßen, wo er über die Hintergründe, Absichten und ersten Erfolge dieses in Deutschland einmaligen Projektes informierte.…Weiterlesen

Hessen setzt sich für Versorgungssicherheit und planbare Rahmenbedingungen ein

Auf Initiative von Hessen, Rheinland-Pfalz und Bayern haben die Bundesratsausschüsse für Gesundheit und Wirtschaft eine Empfehlung für einen Entschließungsantrag zum 14. Gesetz zur Änderung des Fünften Buches Sozialgesetzbuches (14. SGB-V-Änd) formuliert. Darin setzen sich die Länder für planbare Rahmenbedingungen für pharmazeutischen Unternehmen…Weiterlesen

Ministerpräsident zu Gast bei IGH-Mitglied Mundipharma

Limburg, 5. März 2014 – Sehr beeindruckt zeigte sich Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) nach einem Besuch beim mittelständischen Pharmaunternehmen Mundipharma in Limburg. Der Schmerzspezialist sei ein wichtiger Wirtschafts- und Zukunftsfaktor weit über die Region hinaus. „Die pharmazeutische Industrie gehört zu den…Weiterlesen

B. Braun Melsungen tritt der Initiative Gesundheitsindustrie Hessen bei

Frankfurt, 28. Februar 2014 – Das Pharma- und Medizintechnikunternehmen B. Braun aus dem nordhessischen Melsungen ist der Initiative Gesundheitsindustrie Hessen (IGH) beigetreten. „Wir sind überzeugt, dass das Modell der Zusammenarbeit zwischen Landesregierung, Wissenschaft & Forschung sowie den Unternehmen der Gesundheitsindustrie und Industriegewerkschaft…Weiterlesen

Werkstatt bespricht Expertisen-Katalog

Die Werkstatt „Wissenschaft und Forschung“ hat sich am 6. Feburar bei Sanofi Aventis in Frankfurt getroffen. Ein Schwerpunkt des Austauschs warder sich in Vorbereitung befindliche Expertisen-Katalog, der alle sämtliche hessische Technologien und Experisen im Bereich Forschung und Wissenschaft umfassen soll.    …Weiterlesen

Werkstatt diskutiert über Frühe Nutzenbewertung

Die Werkstatt „Gesundheit und Versorgung“ hat bei einem Treffen am 19. Februar in Frankfurt über verschiedene Vorschläge zur zielführenden Weiterentwicklung des Regelungsrahmens der Frühen Nutzenbewertung von Arzneimitteln diskutiert. Ein weiterer  Schwerpunkt der Besprechung waren die Jahresplanung der Öffentlichkeitsarbeit.  …Weiterlesen

Masterstudiengang zum Pharmarecht

Einen neuen berufsbegleitenden Masterstudiengang Pharmarecht bietet die Philipps-Universität Marburg voraussichtlich ab Frühjahr 2015 an. Er ermöglicht Juristen, insbesondere aber Naturwissenschaftlern, Pharmazeuten und Wirtschaftswissenschaftlern,  eine zusätzliche Qualifizierung. Der Lehrplan wurde in enger Zusammenarbeit mit der Initiative Gesundheitsindustrie Hessen, Pharmaverbänden sowie namhaften Fachkanzleien konzipiert.…Weiterlesen
Seite 3 von 41234

IGH

Die Initiative Gesundheitsindustrie Hessen (IGH) ist ein gemeinsames Projekt der Hessischen Landesregierung, Unternehmen der hessischen Gesundheitsindustrie, dem Landesbezirk Hessen/Thüringen der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie sowie Vertretern aus Wissenschaft und Forschung.

Die IGH bildet ein Forum, in dem wesentliche Fragestellungen zur künftigen Entwicklung der Branche interdisziplinär diskutiert und im Rahmen von Werkstätten Lösungen erarbeitet werden sollen.