Arbeit und Leben

Leben ist mehr als Arbeit

Leben ist mehr als Arbeit

Die hessische Gesundheitsindustrie macht Menschen gesund. Sie entwickelt Medikamente, Geräte, Therapiehilfen. Das ist ein Segen für die Patienten. Aber es ist auch ein anstrengender Job. Deshalb achten die Betriebsräte und die Industriegewerkschaft Bergbau Chemie Energie (IG BCE) genau darauf, dass die Arbeit im Dienste der Gesundheit die Beschäftigten nicht krank macht.

Im Fokus: Vereinbarkeit von Arbeit und Leben

Arbeit und Leben unter einen Hut zu bringen – das ist nicht immer leicht. Die IG BCE und ihre Betriebsräte kümmern sich darum. In Tarifverträgen und Betriebsvereinbarungen schaffen sie Erleichterungen. Zum Beispiel für Beschäftigte, die Kinder betreuen oder Angehörige pflegen müssen.

Schon heute gibt es in vielen Betrieben flexible Arbeitszeiten. Oft kann die Wochenarbeitszeit auch für eine längere Phase reduziert werden. Auch Schichtmodelle werden immer stärker den Erfordernissen von Familie und Privatleben angepasst.

Viele Unternehmen bieten Kinderbetreuung, auch in den Ferien und in Notfällen, an. Dazu kommt Beratung und Unterstützung, wenn Angehörige gepflegt werden müssen.

Flexible Elternzeiten? Auch für Väter? Das alles ist in der hessischen Gesundheitsindustrie möglich – weil die Sozialpartner die Menschen in den Mittelpunkt stellen.

Faire Belastung, mehr Sicherheit

Besonders wichtig sind für Gewerkschaft und Betriebsräte die Themen Arbeitsbelastung und Arbeitssicherheit. Wir kümmern uns in den Betrieben um Arbeitsverdichtung, ausufernde Mehrarbeit und wachsende psychische Belastungen am Arbeitsplatz.

Daher begrüßen wir es, dass in den meisten Unternehmen inzwischen ein betriebliches Gesundheitsmanagement existiert.

Das ist gerade für ältere Beschäftigte wichtig. Denn wir werden heute nicht nur immer älter – wir arbeiten auch länger. Dazu haben wir tarifliche und betriebliche Regelungen zum flexiblen Übergang vom Beruf in den Ruhestand ausgehandelt.

Sinn, Wertschätzung und Gesundheit

Wir glauben: Alle Menschen haben ein Recht auf sinnerfüllte und wertgeschätzte Arbeit, die nicht krank macht.

Auf dem Weg zu diesem Ziel haben wir in der Gesundheitswirtschaft schon beispielhafte Fortschritte erzielt. IG BCE und Betriebsräte werden dieses Thema weiter jeden Tag einbringen – damit die hessische Gesundheitsindustrie die Menschen im Land gesund macht und die eigenen Beschäftigten in den Unternehmen gesund erhält.

Weitere Informationen zum Thema

IGH

Die Initiative Gesundheitsindustrie Hessen (IGH) ist ein gemeinsames Projekt der Hessischen Landesregierung, Unternehmen der hessischen Gesundheitsindustrie, dem Landesbezirk Hessen/Thüringen der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie sowie Vertretern aus Wissenschaft und Forschung.

Die IGH bildet ein Forum, in dem wesentliche Fragestellungen zur künftigen Entwicklung der Branche interdisziplinär diskutiert und im Rahmen von Werkstätten Lösungen erarbeitet werden sollen.